Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Deutschfrançaisenglish
Fakten & Daten

Einwohner

Ingelfingen zählt nach der fortgeschriebenen Einwohnerzahl auf 31.12.2016: 5.523 Einwohner

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Statistik Baden-Württemberg.

Fläche

Von der Gemarkungsfläche mit 4.648 ha entfallen auf

  • Ingelfingen 1.181 ha 
  • Criesbach 352 ha
  • Diebach 277 ha
  • Dörrenzimmern 539 ha
  • Stachenhausen 489 ha
  • Eberstal 597 ha
  • Hermuthausen 650 ha
  • Weldingsfelden 563 ha

Mit 15 weiteren Gemeinden gehört unsere Stadt dem 1973 gebildeten Hohenlohekreis an. Die größte Gemeinde unseres Landkreises ist die zum 1.7.1994 zur Großen Kreisstadt erhobene Stadt Öhringen mit 23.261 Einwohnern (Stand 30.06.2014); die kleinste ist Zweiflingen mit 1.684 Einwohnern (Stand 31.12.2013).

Der Hohenlohekreis gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart des Landes Baden-Württemberg. Ingelfingen bildet mit der Stadt Künzelsau 14.895 Einwohnern (Stand 31.12.2014) eine Verwaltungsgemeinschaft mit der Aufgabe der gemeinsamen Flächennutzungsplanung. Die Ortschaftsverfassung mit unechter Teilortswahl ist eingeführt.

Online-Kommunen BW

Alle Kommunen in BW mit ihren Webauftritten können Sie hier abrufen:
Weiter zur Homepage Online Kommunen BW