Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Deutschfrançaisenglish
Rathaus Nachrichten
Artikel vom 10.01.2019

Ehrenbürger Fritz Müller

Ehrenbürger Fritz Müller
feiert seinen 80. Geburtstag

Mit der Familie, zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung sowie langjährigen Weggefährten feierte der Ingelfinger Ehrenbürger und Unternehmer, Geschäftsführer der GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG Herr Fritz Müller bereits am 2. Januar 2019 in der Ingelfinger Stadthalle seinen 80. Geburtstag.

Gerne nehmen wir dies zum Anlass, die herausragende Persönlichkeit des Jubilars zu würdigen.
Seinem unermüdlichem persönlichen Einsatz, unbändigem Erfinderdrang, Innovationen- und  Ideenreichtum ist es zu verdanken, dass sich die Firma GEMÜ in der mittlerweile 55 Jahre währenden Firmengeschichte als weltweit führender Hersteller von Ventil-, Mess- und Regelsystemen etablieren konnte und beschäftigt inzwischen weit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz Ingelfingen-Criesbach.

Bei allem Erfolg, den er durch harte Arbeit erreichte, hat er dabei nie seine Heimatgemeinde Ingelfingen und die Bürgerinnen und Bürger unserer Gesamtgemeinde vergessen. Stets war es ihm ein persönliches Anliegen die Stadt, unsere Schule und Kindergärten, die Freiwillige Feuerwehr, die Vereine, den Weinbau und sonstige Institutionen zu fördern und zu unterstützen. Der passionierte Flieger und Pilot hat sozusagen "auch über den Wolken" nie die Bodenhaftung verloren.

Mit der Georg-Fahrbach-Schule ist die Firma GEMÜ durch eine Bildungspartnerschaft verbunden und ein verlässlicher Partner für unsere Schule und unsere Schülerinnen und Schüler. Die Freiwillige Feuerwehr und ebenso zahlreiche Ingelfinger Vereine profitieren von der Unterstützung durch ihn bzw. seine Firma. Die Erneuerung der Minigolfanlage war Dank seiner finanziellen Unterstützung möglich, ebenso der Bau einer Boulebahn in unserem Schlosspark.

Unserer Kulturlandschaft und dem Weinbau fühlt der Jubilar sich besonders verbunden. Dies zeigt besonders eindrucksvoll sein "Ingelfinger Fass", das größte freitragende Holzfass Europas, in dem ein Weinbaumuseum eingerichtet ist, aber auch die Investitionen, die er mit der privaten Rebflurbereinigung unterhalb der Ruine Lichteneck auf sich genommen hat. Auch in der historischen Ingelfinger Altsadt tragen einige Schmuckstücke seine Handschrift. Wir verdanken ihm die Sanierung des Torwächterhauses ebenso wie die umfangreichen, aufwendigen Renovierungs- und Erweiterungsmaßnahmen des Schlosshotels und den Neubau der Weinmanufaktur Ingelfinger Fass.

Wir gratulieren Herrn Fritz Müller herzlich und wünschen für die Zukunft viel Glück, Gesundheit und alles Gute!

Michael Bauer
Bürgermeister

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Ingelfingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Ingelfingen wenden.