Rathaus Nachrichten: Stadt Ingelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Deutschfrançaisenglish
Rathaus Nachrichten
Artikel vom 14.01.2021

Wildschweinjagd am 16.01.2021

Bewegungsjagd

Wald gesperrt wegen Wildschwein-Jagd
Am Samstag, 16. Januar , findet in den Staatswäldern „Mühlberg“ und „Klettenberg“ bei Künzelsau eine sogenannte Bewegungsjagd, auch Drückjagd genannt, statt. Dabei bringen Treiber und Hunde Wild in Bewegung. Die Jagd erfolgt in erster Linie auf Wildschweine aber auch auf Rehwild. Es gibt in Baden-Württemberg noch keinen Fall der Afrikanischen Schweinepest. Das Ziel aber ist es die Wildschweinbestände im Wald so gering zu halten, dass bei einem etwaigen Ausbruch der Tierseuche diese einfacher kontrolliert werden kann. Die Jagd selbst dauert je Waldteil etwa zweieinhalb Stunden. Der Forstbezirk Tauberfranken bittet Sportler und Spaziergänger, die Gebiete währenddessen zu meiden, Absperrungen und die Warnschilder zu beachten.


Anschrift und Kontaktdaten der Forstbezirksleitung sind: 
Forstbezirk Tauberfranken, Steinstraße 15, 74638 Waldenburg,
 Tel.: 07942/7454908, Mail: tauberfranken@forstbw.de.
Eine Gesamtübersicht aller Standorte von ForstBW, sowie die jeweiligen ausführlichen Kontaktinformationen finden Sie bei Interesse graphisch aufbereitet auf der Homepage www.forstbw.de.
 

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Ingelfingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Ingelfingen wenden.