Rathaus Nachrichten: Stadt Ingelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Deutschfrançaisenglish
Rathaus Nachrichten
Artikel vom 29.04.2020

Infos zu Corona

Öffnung bzw. Schließung der Stadtverwaltung und weiterer städtischen Einrichtungen

Gemäß der Corona-Verordnung vom 13. Mai 2021 in der ab 7. Juni 2021 geltenden Fassung und den ergänzenden speziellen Rechtsverordnungen sowie nach den Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes hängt die Öffnung zahlreicher  öffentlicher Einrichtungen von der 7-Tage-Inzidenz im Hohenlohekreis ab und ist zudem  mit Auflagen verbunden.


Es gilt für das Rathaus und die Ortschaftsverwaltungen: Ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminabsprache mit den einzelnen Sachbearbeitern bzw. bei den Ortsvorstehern können Sie Ihre Angelegenheiten auf dem    Rathaus und in den Ortschaftsverwaltungen erledigen. Sofern die Inzidenzen so niedrig bleiben wie in den vergangenen Tagen, wird das Rathaus voraussichtlich ab dem 5. Juli 2021 wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet. Voraussetzung für Ihren Behördengang ist, dass Sie eine medizinische Maske oder einen Atemschutz des Standards FFP2 oder eines vergleichbaren Standards tragen.

Es wird darauf hingewiesen, dass es strikt untersagt ist, städtische Gebäude mit Fieber oder Erkältungssymptomen zu betreten.


Das Landratsamt hat am 09.06.2021 öffentlich bekannt gegeben, dass die Inzidenz im Hohenlohekreis an fünf aufeinanderfolgenden Kalendertagen die Sieben-Tage-Inzidenz von 35 unterschritten hat.
Damit gelten folgende Kontaktbeschränkungen: für Ansammlungen, private Zusammenkünfte und private Veranstaltungen gilt eine Begrenzung auf maximal 10 Personen aus 3 Haushalten; Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 13 Jahre zählen dabei nicht mit; zusätzlich dürfen bis zu 5 weitere Kinder bis einschl. 13 Jahre hinzukommen. Genesene und geimpfte Personen werden nicht mitgezählt. 

Diese Kontaktbeschränkungen gelten auch auf Bolzplätzen, Spielplätzen, der Boulebahn und an den Badeseen.

Geöffnet sind mit Hygienekonzept:
-    Muschelkalkmuseum (ab 20.06.2021)
-    Stadtbücherei 
-    Sportplätze 
-    Minigolfanlage

Mit Test-und Hygienekonzept (tagesaktueller negativer Coronatest, Geimpft, Genesen, Kontaktdokumentation, Hygienemaßnahmen vor Ort) in Verantwortung des Vereins/Veranstalters öffnen:
-    Stadthalle 
-    Heinrich-Ehrmann-Halle
-    Kegelbahn Eberstal
-    Schwimmhalle 
-     Dorfgemeinschaftshäuser
-     Jugendräume in Ingelfingen und Teilorten
-    Kindertagesstätten und Kindergärten haben den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen am 20. Mai 2021 wieder aufgenommen 
-    die Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen ist geöffnet 

Für den Schulbereich finden Sie genauere Informationen auf  der  Homepage  der  Georg-Fahrbach-Schule www.schule-ingelfingen.de

   
Geschlossen bleibt:
-     Christian-Bürkert-Saal im Schwarzen Hof (belegt durch Schnelltestzentrum)

Diese Lockerungen müssen zurückgenommen werden, sobald die Inzidenzen eine steigende Tendenz aufweisen und das Landratsamt dies öffentlich bekannt macht. 
Bitte beachten Sie  immer auch  die  aktuellen Informationen des Landratsamts unter www.corona-im-hok.de

Informationen zu Corona beinhalten den Stand zum Redaktionsschluss des Amtsboten.

Informationen zu geschlossenen und geöffneten Einrichtungen finden Sie auch unter folgendem Link: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/ 

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Ingelfingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Ingelfingen wenden.