Rathaus Nachrichten: Stadt Ingelfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Deutschfrançaisenglish
Rathaus Nachrichten
Artikel vom 29.04.2020

Infos zu Corona

Quarantäne- und Isolationsregeln angepasst

Informationen zum Coronavirus
Quarantäne- und Isolationsregeln angepasst

Das Land Baden-Württemberg hat zum 3. Mai 2022 die Isolations- und Quarantäneregeln geändert. Künftig beträgt die Isolation für positiv getestete Personen im Regelfall nur noch fünf Tage. Die Quarantäne für enge Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige entfällt vollständig.

Informationen zu den aktuell gültigen Corona.Regelungen finden Sie hier: www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/


Zusammengefasst gilt nach Änderung der CoronaVO Absonderung zum 03. Mai 2022:
• Positiv getestete Personen müssen sich auch zukünftig absondern. Ein weiteres positives Testergebnis innerhalb von 15 Tagen löst keine erneute Absonderungspflicht aus (§ 3 Abs. 1).
• Die Absonderungspflicht endet bei 48-stündiger Symptomfreiheit fünf Tage nach dem Erstnachweis. Eine Freitestung ist nicht mehr erforderlich. Ohne Symptomfreiheit endet die Absonderungspflicht zehn Tage nach dem Erstnachweis (§ 3 Abs. 2 Satz 1). Von den neuen Regelungen profitieren auch alle Personen, die sich derzeit in Absonderung befinden (klarstellend § 8 Abs. 1).
• Beispiele für die Berechnung der Absonderungspflicht finden Sie in den FAQ des Landes Baden-Württemberg unter dem Punkt "Ich bin positiv auf SARS-CoV-2 getestet und begebe mich direkt aufgrund der Verordnung in Absonderung. Von wem und wann erfahre ich, wie lange meine Absonderung dauert?"
• Wer in einer medizinisch-pflegerischen Einrichtung beschäftigt ist, kann dort nach einer Infektion ab dem ersten Tag nach dem Ende der Absonderung mit Testung oder ab dem 15. Tag nach dem Erregernachweis ohne Testung tätig sein (§ 4).
• Haushaltsangehörige und enge Kontaktpersonen müssen sich nicht mehr absondern. Die Verordnung empfiehlt eine freiwillige Kontaktreduzierung für einen Zeitraum von zehn Tagen nach dem letzten Kontakt zur positiv getesteten Person (§ 5). Von den neuen Regelungen profitieren auch alle Personen, die sich derzeit in Absonderung befinden (klarstellend § 8 Abs. 2).
• Die Ordnungsämter müssen Personen, deren Absonderungspflicht ab dem 03. Mai 2022 beginnt, keine Absonderungsbescheinigungen mehr ausstellen.

Hinweise zu Impfaktionen im Hohenlohekreis finden Sie auf der Homepage des Landratsamts unter www.corona-im-hok.de

Die Geltungsdauer der derzeitigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg wurde verlängert bis zum 25. Juli 2022. Für die meisten Bereiche gibt es bezüglich des Tragens von Masken, des Abstands und der Hygiene nur noch Empfehlungen und keine zwingenden Vor-gaben mehr.

Die wichtigsten Informationen des Landratsamts zu Corona sind seit dem 1. Juni 2022 unter der Adresse www.hohenlohekreis.de/corona abrufbar.
Aktuelle Informationen zu den Corona-Verordnungen finden Sie auch auf den Seiten der Landesregierung unter www.baden-wuerttemberg.de.


Informationen zu Corona beinhalten den Stand zum Redaktionsschluss des Amtsboten.

>> Zum Informationsblatt: Mein PCR-Test ist positiv - Was muss ich jetzt tun? (PDF-Datei)

>> Zum Informationsblatt: Mein Schnelltest ist positiv - Was muss ich jetzt tun? (PDF-Datei)

>> Zum Informationsblatt: Ich habe einen Selbsttest durchgeführt und er ist positiv - Was muss ich jetzt tun? (PDF-Datei)

 

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Ingelfingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Ingelfingen wenden.