Stadt Ingelfingen (Druckversion)
Artikel vom 29.04.2020

Infos zu Corona

Öffnung bzw. Schließung der Stadtverwaltung und weiterer städtischen Einrichtungen

Gemäß der Corona-Verordnung vom 23. Juni 2020 in der ab dem 2. November 2020 gültigen Fassung und den ergänzenden speziellen Rechtsverordnungen sind ab sofort zahlreiche öffentliche Einrichtungen geschlossen.

Es gilt für: 

- das Rathaus und die Ortschaftsverwaltungen:
Ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminabsprache mit den einzelnen Sachbearbeitern bzw. bei den Ortsvorstehern können Sie Ihre Angelegenheiten auf dem Rathaus und in den Ortschaftsverwaltungen erledigen. Voraussetzung für Ihren Behördengang ist, dass Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Es wird darauf hingewiesen, dass es strikt untersagt ist, städtische Gebäude mit Fieber oder Erkältungssymptomen zu betreten.

Geschlossen sind:

- Schwimmhalle (außer Schulsport)
- Heinrich-Ehrmann-Halle (außer Schulsport)
- Minigolfanlage
- Muschelkalkmuseum
- Stadthalle
- Dorfgemeinschaftshäuser
- Jugendräume in Ingelfingen und Teilorten
- Christian-Bürkert-Saal im Schwarzen Hof
- Kegelbahn Eberstal

Im Einzelfall ist die Nutzung der Stadthalle, der Dorfgemeinschaftshäuser und des Christian-Bürkert-Saals nach Rücksprache mit der Stadt-verwaltung für nach der aktuell geltenden Corona-Verordnung noch erlaubte Veranstaltun-gen möglich.

Geöffnet sind nach Maßgabe der derzeit geltenden Corona-Verordnungen:

- Georg-Fahrbach-Schule Ingelfingen
Für den Schulbereich finden Sie genauere Infor-mationen auf der Homepage der Georg-Fahrbach- Schule www.schule-ingelfingen.de

-    Kindertagesstätten und Kindergärten
-    Stadtbücherei
-    Spielplätze
-    Grillplätze
-    Bolzplätze
-    Sportplätze
-    Boulebahn

Bis auf Weiteres können keine Besuche des Bür-germeisters bzw. der Ortsvorsteher bei Geburts-tagsjubilaren zum 80., 85., 90. Geburtstag etc. bzw. zu Ehejubiläen ab der goldenen Hochzeit erfolgen.
 

 

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Ingelfingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Ingelfingen wenden.

http://www.ingelfingen.de//de/rathaus-gemeinderat/rathaus-nachrichten